Gästebuch

Herzlich Willkommen in meinem Gästebuch!

Bitte beachte die “Netiquette”. Keine Beleidigungen, Spam oder ähnliche Beiträge, die nicht in ein Gästebuch gehören. Wir behalten uns vor, in solchen Fällen die entsprechenden Einträge wieder zu löschen.

 
Hier noch ein paar Hinweise zum Umgang mit den Daten des Gästebuchs:
Mit dem Ausfüllen und Absenden des Gästebucheintrags erkläre ich mich damit einverstanden, dass mein Name und meine E-Mail-Adresse zusammen mit meinem Eintrag gespeichert wird. Weitere Informationen zur Behandlung meiner Daten finden sich in der Datenschutzerklärung: Zur Datenschutzerklärung 
Die Eingabe Ihres Namens ist freiwillig und dient nur zur Information im Gästebuch, falls Sie dies wünschen. Die Eingabe der E-Mail-Adresse ist für die Funktion des Gästebuchs erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird im Gästebuch nicht veröffentlicht, nur der Zeitpunkt des Eintrags, Ihr Name und die Nachricht.
 


  1. Ich kann mich den vielen Stimmen nur anschließen: Der Beitrag von T. Reis war unterirdisch niveaulos. Von mir aus glauben Sie doch an den Urknall oder an die Ursuppe, die Sie irgendwann nach oben gespült hat. Aber lassen Sie doch einfach den Menschen, die anders denken als Sie, ihre Meinung und ihren Glauben. Verbale Maschinengewehre abfeuern ist ja schon mies, aber alle Religionen mit pauschaler Idiotie gleichzusetzen, ist schon echt erbärmlich. Da haben Sie aber niveauvoll und facettenreich argumentiert! Bravo! Wenn jemand die Etikette im Gästebuch nicht wahrt, wird Herr Reis den Beitrag entfernen. Oh wie schrecklich. Schade, dass es Ihrem Beitrag bei den Mitternachtsspitzen nicht genauso ergangen ist.



  2. Hallo, ich kann mich der Begeisterung der beiden Gastbeiträge nicht anschließen. Ich bin ein Fan der mitternachtsspitzen und sehe jede Sendung, die ist klasse..
    Was Thomas Reis gegen die christliche Religion abgelassen hat, war eine einzige atheistische militante Hetze, keine Satire mehr! Ist dies das neue Verständnis Ihrer Satire?? Was soll ein Satz wie “Gott ist allmächtig, sein Penis ist drei Meter sechzig…”??? Das ist platt, billig, primitiv, vulgär, ohne Esprit und Pfiff, einfach nur peinlich!! Welche Aussage sollte dahinterstehen? Nur provozieren? Wen? Sein Beitrag war schlicht niveaulos! Satire darf alles, ja, aber muss sie auch???
    Viele Grüße von einem enttäuschten Zuschauer, kein Fundamentalist, nur ein ziemlich gewöhnlicher Christ…


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *